KINDERGARTEN FREINBERG
Ein Ort zum Spielen, Toben, Wohlfühlen

 

 

 

Startseite

Aktuelles

Chronik

Elternarbeit

Räumlichkeiten

Gruppen

Team

Funktion und Aufgabe

Englisch im Kindergarten

Der "gesunde Kindergarten"

Wichtig zu wissen

Wichtige Termine

Impressum

 

 
 
 

Hallo, liebe Internet-Leser!

 

 

 


KRABBELSTUBE & KINDERGARTEN Freinberg - ein Ort zum Spielen, Toben, Wohlfühlen!


 

Schön, dass Sie wieder einmal reinschauen!

 


 

 

 

 

 

 

 

Wie war noch gleich das
Passwort für’s Leben…? Ach ja: Humor!

(Alte Lebensweisheit)


 

 

 


Mein Name ist Michaela Meindl, ich bin 24 Jahre und komme aus Freinberg. In meiner Kindheit war ich ein Kind der Mäusegruppe, nun darf ich in die Fußstapfen von Anita treten, werde ‚Mäusemama‘ und darf ihre Aufgaben übernehmen. Besonders am Herzen liegt mir eine liebevolle und einfühlsame Begleitung der Kinder und oft würde ich die Welt gerne mit den Augen eines Kindes sehen. Das ist auch einer der Gründe, warum ich diesen Beruf täglich mit Freude und Leidenschaft ausübe.

Kurz zu meiner Person: Ich bin sehr musikbegeistert, bin aktives Mitglied der Musikkapelle Freinberg und genieße es Zeit in der Natur zu verbringen. Seit drei Jahren arbeite ich ehrenamtlich als Rettungssanitäterin beim Roten Kreuz in Esternberg mit. In den letzten fünf Jahren sammelte ich viele Erfahrungen in den Bereichen der Kindergartenpädagogik in Österreich, Amerika und mehrmals in Indien – was für mich unglaublich spannend war. Mein Ziel ist es nun, diese Erfahrungen so gut es geht in meine tägliche Arbeit mit den Kindern einzubringen.

 

Ich freue mich, Sie bei einem -hoffentlich zeitnahen- Elternabend kennenzulernen!

Liebe Grüße, Michaela

 

 

 

 

 


Der Kindergartenstart ist allen erstaunlich gut gelungen!

Einige Krabbelstubenkinder sind bereits gut eingewöhnt, die anderen gerade eben dabei.


Für jedes Kind fühlt sich der Beginn anders an!

Manche Kinder brauchen zum Kindergartenbeginn den Trost von Mama und Papa.
Andere Kinder sind vom ersten Tag an flott unterwegs!

Manche finden sofort Freunde und möchten Türme bis zum Himmel bauen
manche können es gar nicht mehr erwarten, bis Mama oder Papa sie abholen.

Alles das durften wir in den ersten Tagen erleben!



Es bestätigt uns darin, dass jedes Kind einzigartig ist!

Jedes Kind ist uns wichtig!

„Kinder haben,
das ist ein unbeschreibliches Glück
und eine alltäglich wiederkehrende Herausforderung.

Kinder zu erziehen,
das ist eine große Verantwortung und eine schwere Aufgabe.

Kinder zu erleben,
das heißt von ihnen lernen und beschenkt werden Tag für Tag.

Kinder zu lieben,
das heißt sie eigenständig werden und wachsen zu lassen,
sie festzuhalten und loszulassen wie sie es brauchen.“

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

 

 

 

Wir wissen, dass vor uns eine herausfordernde Zeit liegt, jedoch wissen wir auch, dass es an uns liegt, diese Zeit so gut es geht zu meistern – denn die Angst ist ein schlechter Lebensbegleiter.

Besonders ins Auge gestochen, ist uns dazu ein Bericht vom Neurobiologen
Gerald Hüther. Er sagt zur aktuellen Situation:


‚Den Kindern geht es wie den Eltern. Wenn diese Angst vor einer Ansteckung haben, ängstigen sie auch die Kinder. Das Virus lehrt, dass das Leben nicht beherrschbar ist. Es war vielleicht die große Illusion. Meine Idee ist: Wenn wir uns gegenseitig ermutigen, liebevoll mit uns selbst umzugehen, dann gehen wir auch liebevoll mit allem Lebendigen und der Welt um. Das macht ein gutes Gefühl. Damit kann JEDER sofort beginnen.‘

LOS GEHT’S, MACHEN WIR UNS GEMEINSAM AUF DEN WEG!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 


 

  

Telefon-Nummern im Kindergarten

 

+43 7713 8102 + DW

 

DW

Name

60

Büro Kindergartenleiterin Bamberger Anita

61

Mäusegruppe

62

Käfergruppe

63

Krabblestube

66

FAX Kindergarten

Email

kindergarten@freinberg.at

 

 

 

 


 

 


 

Wir gratulieren den Geburtstagskindern des Monats
:

 

 

Was ich dir zum Geburtstag schenke

Erstmal schenk` ich dir ein Lachen
und dann winke ich dir zu.
Möchte dich gern glücklich machen,
denn heut hast Geburtstag du!


Diese bunten Seifenblasen
glitzern, funkeln nur für dich!
Fang sie, halt` sie, lass sie platzen,
dann erfüllen Wünsche sich.


Diesen tollen Zauberstein
hab` ich am Weg gefunden.
Er soll schenken Mut und Kraft
dir in vielen Stunden.


Diese Kerze zünd ich an.
Schau, ihr schöner Schein
schenkt dir Wärme und strahlt Licht
in dein Herz hinein.
(Claudia Veiter)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


www.ooe-kindernet.at

 


 

Zurück zur StartseiteZurück zur Startseite

Kindergarten Freinberg - ein toller Ort für Kinder

Zurück zur StartseiteZurück zur Startseite